Akupunktur-Ausbildung mit Diplom der AGTCM
DozentInnen-Team
01.02.19 bis 31.12.21

Der 26. Kurs in Folge beginnt am 01. Februar 2019

Ein erster Einblick …

Ausbildungsstruktur

  • Die Ausbildung ist berufsbegleitend konzipiert
  • Dauer: 3 Jahre – 1012 Unterrichtsstunden (ca . 15 Wochenenden/Jahr), davon
  • 214 Klinikstunden in unserer Lehrpraxis
  • Unterrichtszeiten:
    Freitags (nicht jedes WE): 17.30 – 21.00 oder 15.00 – 21.00
    Samstag: 10.00 – 18.00
    Sonntags: 09.00 – 15.00

Unsere Ziele

Wir werden …
  • Ihnen den Geist der Chinesischen Medizin, ihre Vielfalt und ihre Sichtweise von Gesundheit und Krankheit nahe bringen.
  • gemeinsam Freude am Lernen haben.
  • Sie mit verschiedenen diagnostischen und therapeutischen Ansätzen der Chinesischen Medizin vertraut machen.
  • Ihnen durch die enge Verbindung von Theorie und Praxis, Sicherheit in Diagnose und Therapie der Akupunktur ermöglichen.
  • Ihnen die klinische Kompetenz vermitteln, PatientInnen erfolgreich mit Akupunktur zu behandeln sowie Ihre Behandlungen kritisch zu reflektieren.
  • Ihnen mit einer fundierten Grundlage in der Chinesischen Medizin ermöglichen, weitere therapeutische Ansätze der Akupunktur bzw. Behandlungsverfahren der Chinesischen Medizin zu erlernen.

Unsere Dozentinnen und Dozenten

In unserer Ausbildung unterrichten ausschließlich Dozentinnen und Dozenten, die seit vielen Jahren mit Akupunktur und anderen Behandlungsverfahren der Chinesischen Medizin arbeiten sowie über Unterrichtserfahrung verfügen.

Abschluss

Für die DozentInnen und SchülerInnen sind Lernkontrollen eine gute Möglichkeit den Lernfortschritt zu überprüfen. Hierzu dienen ausführliche Fragen als Hausaufgaben nach jedem Wochenende zur Selbstkontrolle, die auf die Prüfungen vorbereiten.

Nach Bestehen aller Prüfungsteile erhalten die SchülerInnen das Diplom der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. (AGTCM). Dieses berechtigt zur Vollmitgliedschaft in der AGTCM und der Aufnahme in die bundesweite TherapeutInnenliste. Der genaue Prüfungsablauf ist in unserer aktuellen Prüfungs- bzw. Ausbildungsordnung festgelegt.

Das Diplom der AGTCM erhalten alle, die zur Ausübung der Heilkunde berechtigt sind.

Das Diplom wird im Rahmen der Qualitätssicherung und des Verbraucherschutzes im Gesundheitswesen in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.

Wir wünschen uns

von unseren Schülerinnen und Schülern Offenheit und den Willen zur Auseinandersetzung.

Unser Bestreben

ist es, die Freude und Begeisterung, die wir in der Chinesischen Medizin gefunden haben, an unsere SchülerInnen weiterzugeben und alle SchülerInnen verantwortungsvoll in ihrer Entwicklung zu TherapeutInnen der Chinesischen Medizin zu begleiten.

Lernen Sie uns kennen

Kommen Sie unverbindlich zu einem  Tag „Probeunterricht“ am Wochenende,
einen Tag in unsere Lehrpraxis mittwochs oder auch zu einem unserer Infoabende

Terminvereinbarung unter 069 – 82 36 14 17.
Hier erhalten Sie unverbindlich eine Infomappe: service@abz-mitte.de

Sie haben Vorkenntnisse?

Ein Einstieg in laufende Ausbildungen ist mit Vorkenntnissen möglich!
Sprechen Sie uns an oder schauen Sie auch HIER