Auf Palpation begründete Akupunktur unter Berücksichtigung verschiedener japanischer Meister – 1/2018
David Euler, Washington/USA
09.02.18 bis 11.02.18

Behandlung von Kindern, Hals-, Nasen-, Ohren-, Lungen-Erkrankungen, Allergien

Der etwas andere Ansatz der Akupunktur!

Kursbeschreibung

David Euler öffnet seinen in 23 Jahren angesammelten Erfahrungsschatz in der Behandlung von Babys und Kindern mit Akupunktur, Magnettherapie, Ionenpumpen-Kabel, Laser-Stimulation, Tiger-Wärmer etc. Häufige Erkrankungen des oberen Respirations- oder des Gastrointestinaltraktes und Gelenkprobleme werden besprochen und ihre Behandlung – falls TeilnehmerInnen Kinder vorstellen möchten – gezeigt. Ansonsten kann David die Behandlung von Kindern anhand einiger Videos vorführen.

In diesem dreitägigen Kurs lehrt David Euler palpationsbasierte Akupunkturtechniken für Kinder. Differentialdiagnose und Behandlung unterscheiden sich bei Babys, Kleinkinder, Vorschul- und älteren Kindern von einer Entwicklungsphase zur anderen.

Jede Phase hat ihre speziellen Herausforderungen und typischen Eigenheiten in Pathologie, Diagnose und Behandlungstechniken. Am ersten Tag stellt David theoretisch und praktisch die allgemeine pädiatrische Akupunkturdiagnose und Behandlung inklusive (jedoch nicht beschränkt auf) Verdauungsstörungen, Haut, Orthopädie und Entwicklungsstörungen bei Babys und jüngeren Kindern vor. Kopfschmerz, Orthopädie (Skoliose) und abdominelle Schmerzen sowie Aufmerksamkeitsdefizite werden mit Bezug auf ältere Kinder besprochen. Die Anwendung von Geräten wie Shoni-Shin, Schröpfen, Taping, Tiger-Wärmer, Magneten, Laser und Nadeln werden erklärt und vorgeführt.

Am zweiten und dritten Tag lehrt David die Differentialdiagnose und Behandlungseigenheiten für Erkrankungen von Ohren, Nase und Hals sowie zahlreiche allergische Reaktionen. In der Besprechung konzentriert er sich auf die zahlreichen Modalitäten der Diagnose und Behandlung von der frühen Kindheit bis zum Erwachsenenalter.
Wie immer sind TeilnehmerInnen herzlich dazu eingeladen eigene PatientInnen vorzustellen oder klinische Fragestellungen einzubringen.

Informationen im Rahmen der Zertifizierung LÄK Hessen und zeitlicher Ablaufplan

Klicken um Informationen anzuzeigen

a) Hiermit bestätigen wir, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind.
b) Es gibt keine Interessenskonflikte seitens des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und des Referenten gegenüber den Teilnehmern.
c) Gesamtaufwendung: 11500 €
d) Zeitlicher Ablaufplan:

Freitag, den 09.02.2018 (10.00-18.00 Uhr) – 8×45 Minuten
10.00-10.45: Einführung in die pädiatrische Gesundheitspflege
10.45-11.30: Klassische Chinesische Texte: Embryologie, das Neugeborene, Kleinkind und Kind aus der Perspektive der Chinesischen Medizin
11.30-11.45: Pause
11.45-13.00: Das junge und das pubertierende Kind aus der Perspektive der Chinesischen Medizin
13.00-14.30: Pause
14.30-15.15: Hilfsmittel in der Behandlung von Kindern: Shoni-Shin Kit, Moxibustion, Magnete, Laser und Nadeln
15.15-16.00: Palpationsbasierte Differentialdiagnose bei Babys, Kleinkindern und Pubertierenden
16.00-16.15: Pause
16.15-17.00: Häufigste Befunde, Behandlungen und Überlegungen zu Babys und Kleinkindern
17.00-18.00: Häufigste Befunde, Behandlungen und Überlegungen: Vom Grundschulkind zum Teenager

Samstag, 10.02.2018 (10.00-18.00 Uhr) – 8×45 Minuten
10.00-10.45: Überlegungen zur Ernährung und anderen Aspekten der Gesundheit von Kindern und Erwachsenen
10.45-11.30 Schleim und Hitze als bedeutende Störungen der Gesundheit in Kindheit und im Erwachsenenalter
11.30-11.45: Pause
11.45-13.00: Differentialdiagnose bei Hals-Nase- Ohren Problemen bei Kindern und Erwachsenen
13.00-14.30: Pause
14.30-15.15: Behandlungsprinzipien bei Hals-Nase-Ohren Problemen bei Kindern und Erwachsenen
15.15-16.00: Vorführung von Tiger-Wärmer, Schröpfen, Shoni-Shin, Magnete und Diodenringe als Behandlungsprinzipien bei Hals-Nase-Ohren Problemen bei Kindern und Erwachsenen
16.00-16.15: Pause
16.15-17.00: Vorführung von Moxibustion, Laser und Nadeln als Behandlungsprinzipien bei Hals-Nase-Ohren Problemen bei Kindern und Erwachsenen
17.00-18.00: Fallbesprechungen

Sonntag, 11.02.2018 (09.00-15.00 Uhr) – 6×45 Minuten
09.00-09.45: Prinzipien von Allergien in der Chinesischen Medizin
09.45-10.30: Allergiefaktoren bei Kindern
10.30-10.45: Pause
10.45-11.30: Diagnosestrategien bei Kindern mit Allergien
11.30-12.15: Behandlungsstrategien bei Kindern mit Allergien
12.15-13.15: Pause
13.15-14.00: Vorführung von Behandlungsstrategien
14.00-15.00: Fallbesprechungen

Verantwortlich für die Organisation des Kurses ist der ärztliche Akupunktur-Fortbildungsleiter des ABZ MITTE Dr. med. Malte von Neumann-Cosel.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Akupunktur und Japanischen Haradiagnose

Teilnahmebestätigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Dozent

David_Euler_web

David Euler, Lic. Ac.,

David Euler, Lic. Ac., praktiziert seit über 23 Jahren „Palpation-Based“ Akupunkturstil und hat sich darauf spezialisiert, diesen Stil in das System der Traditionellen Chinesischen Medizin und der westlichen Medizin zu integrieren. Seit vielen Jahren unterrichtet er weltweit, unter anderem an der Harvard Medical School. Hier ist er Co-Direktor für die Ausbildung in klinischer Akupunktur für ÄrztInnen und AkupunkteurInnen. David Euler arbeitet seit Jahren in der Newton Acupuncture Clinic in Newton, Massachusetts.
Er ist Co-Autor der Bücher: „Kiiko Matsumoto’s Clinical Strategies1 & 2“.

Die Organisation

Kursort:
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Fax: 069 / 82 36 17 49

Termin: 09.-11.02.2018

Kurszeiten:
Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr

Creditstunden: 22

Kosten (inkl. Script, Kaffee, Tee): 580 €
AGTCM-Mitglieder: 464 €
SBO-TCM-Mitglieder: 522 €

Diese Fortbildung ist zertifiziert durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH). Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unser Büro.

Zertifiziert bei der LÄK Hessen: siehe oben

Anmeldung bis 01.02.2018

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.