Die Behandlung von SHEN-Störungen in der Chinesischen Medizin mit ätherischen Ölen und Akupunktur
Peter Holmes, LAc, MH, Santa Rosa/USA – Übersetzung: Daniela Henning
07.05.21 bis 09.05.21

Wenn als Präsenzunterricht nicht möglich
hier die alternativen Online-Termine:
28./29./31. Mai und 13./14. Juni 2021

jeweils von 18.00 – 22.00 Uhr

Deutsche Übersetzung: Daniela Henning
Script: in Englisch

Entfesseln Sie die Kraft von essentiellen Öle in ihrer Praxis

Kursbeschreibung

Geist und Gefühle haben einen starken Einfluss auf körperliche Symptome sowie auf den Ausgang von Krankheiten im Allgemeinen.

Psychische und emotionale Störungen machen einen großen Prozentsatz der modernen Erkrankungen aus, von denen nur einige in der westlichen Medizin tatsächlich als Stimmungs- und Angststörungen diagnostiziert werden.

Die energetische Medizin bietet einen dynamischen Rahmen für die Behandlung sowohl präklinischer als auch diagnostizierter Funktionsstörungen dieser Erkrankungen.

Die Fähigkeit, diese häufigen Shen-Erkrankungen zu identifizieren, zu bewerten und zu behandeln, kann daher den entscheidenden Unterschied in der klinischen Praxis ausmachen.Im Fall von Patienten unter Medikamenten, kann eine rechtzeitige Behandlung auch den Bedarf an Medikamenten verringern und ihren Nebenwirkungen entgegenwirken. Ätherische Öle können als starke Katalysatoren für die Behandlung und Umkehrung dieser Störungen dienen, da sie direkt auf das limbische System und die Eiweiße des Gehirns einwirken.

Wir werden untersuchen, wie ätherische Öle mit ihren mächtigen Qi-Duftqualitäten den Geist und die pathogenen Emotionen aus der Perspektive der Körper-Geist-Energetik beeinflussen.

Die Diskussion wird die einzigartigen neuroendokrinen Funktionen ätherischer Öle umfassen, da sie spezifische Hormone und Neurotransmitter modulieren.

In den Übungen werden wir dieses Wissen in die Praxis umsetzen, indem wir Öle auswählen, die wir auf passende Akupunkturpunkte auftragen.

Fünf Gründe, ätherische Öle zur Behandlung von psychisch-emotionalen Problemen aufzunehmen

  • Sie wirken viel schneller als Kräuter oder Akupunktur, um emotionale Blockaden zu durchbrechen.
  • Sie sind in der Lage, die vielen Zustände emotionaler Disharmonie an der Wurzel zu behandeln
  • Sie sind von unschätzbarem Wert für die Behandlung von Säuglingen und älteren Menschen sowie für Patienten, die Angst vor Nadeln haben.
  • Sie sind hervorragend in der Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen, die zu schwach sind, um Akupunktur zu vertragen.
  • Die Verwendung ätherischer Öle bei der Behandlung hat den Vorteil, die Selbstheilung zu fördern

In diesem innovativen Seminar erhalten Sie wertvolle Einblicke in folgende Themen

  • Wie die sechs Duftenergien der ätherischen Öle Qi und Shen kraftvoll modulieren können
  • Wie man mental-emotionale Muster unter Verwendung der drei Shen-Dysfunktionen, sechs diagnostischen Zustände und fünf Elemente bewertet und behandelt
  • Erstellung einer Differentialdiagnose und Auswahl der Ölpunktbehandlung für wichtige klinisch gesehene Störungen, einschliesslich Angst, Depression, Schock und Trauma, bipolares Syndrom und OCD
  • Die pathogenen Emotionen: ihre Körper-Geist-Energetik und die Behandlung mit der Energetik der ätherischen Öle abgestimmt auf Akupunkturpunkte – mit Übungen
  • Der ‚Geist‘ ausgewählter ätherischer Öle, um das Behandlungsergebnis tiefgreifend zu beeinflussen

„Peter Holmes hat ein tiefes Verständnis für den therapeutischen Nutzen der Behandlung psychisch-emotionaler Störungen mit ätherischen Ölen. Ich verwende die Öle jetzt jeden Tag, um Patienten in meinem Rehabilitationszentrum zu behandeln und habe bereits einschneidende Ergebnisse seiner Vorschläge gesehen“. Susan Naverson

„Die Fülle an Informationen, die in nur zwei Tagen ausgetauscht und praktiziert wurde, ist phänomenal, und ich komme mit hoch relevanten klinischen Informationen heraus, die ich sofort in meine Praxis mitnehmen kann.
Ellen Ellis Lac

„Peter Holmes bringt uns neue und originelle Wege, die Verwendung ätherischer Öle in unsere Praxis bei der Behandlung mentaler Probleme und emotionaler Störungen zu integrieren. Kevin Alen LAc, PhD

„Dieses Seminar gab mir die Werkzeuge an die Hand, die ich brauchte, um mit meinen anspruchsvolleren Patienten und auch mit Kindern zu arbeiten. Das fundierte Wissen des Dozenten und seine Leidenschaft erwecken dieses wertvolle Material wirklich zum Leben“.
Dia Vickery LAc

Eine Einführung in die Behandlung von Akupunkturpunkten mit ätherischen Ölen in englischer Sprache pdficon

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Chinesischen Medizin / Akupunktur

Teilnahmebestätigung

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Dozent

Peter Holmes – LAc, MH, (Santa Rosa, California USA)
Peter Holmes ist Therapeut für Chinesische Medizin, Kräuterheilkunde und essentielle Öle. Er verfügt über mehr als 30 Jahre klinische Erfahrung mit pflanzlichen Arzneien und sein Fokus liegt sowohl auf den physiologischen wie auch den psychologischen Aspekten der Anwendung von essentiellen Ölen. Er ist Pionier in der Verwendung von essentiellen Ölen mit Akupunktur und Körpertherapie.
Seine Ausbildung erhielt er u.a. bei dem medizinischen Kräuterkundler und Pharmazeuten Henri Verdier in Paris, dem medizinischen Kräuterkundler Christopher Hedley in London, und bei TherapeutInnen und ExpertInnen der Chinesischen Medizin wie Naburo Muramoto, John und Angela Hicks, Ted Kaptchuk, Elisabeth Rochat und vielen anderen.
Peter Holmes lässt Erfahrung aus vielen Jahren des Studiums, klinischer Praxis und Lehrtätigkeit und Feldforschung in seine Kurse einfließen. Er ist Autor mehrerer anerkannter Lehrbücher über Kräutermedizin und medizinischer Anwendung von essentiellen Ölen: The Energetics of Western Herbs (2 vols.), Jade Remedies (2 vols.), The TCM Materia Medica Clinical Reference and Study Guide, Clinical Aromatherapy and Aromatica (2 vols.).
Peter Holmes lebt in der Nähe von San Francisco und widmet seine Zeit dem Lehren, Schreiben und klinischer Anwendung.

Die Organisation

Kursort
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17
Fax: 069 / 82 36 17 49

Termin
07.05. – 09.05.2021

Wenn als Präsenzunterricht nicht möglich
hier die alternativen Online-Termine:
28./29./31. Mai und 13./14. Juni 2021
jeweils von 18.00 – 22.00 Uhr

Kurszeiten
Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr

Creditstunden: 22

Kosten: 500 €
AGTCM-Mitglieder: 400 €
TCM Fachverband Schweiz-Mitglieder: 450 €

Deutsche Übersetzung: Daniela Henning
Script: in Englisch

Anerkennung vom TCM Fachverband Schweiz und BDH wird beantragt

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.