Die spirituellen Aspekte in der Chinesischen Medizin
Sigrid Klain, Frankfurt
07.09.19 bis 08.09.19

KÖRPER – GEIST – SEELE

DREI EBENEN DIE EINS SIND

Kursbeschreibung

Die 5 spirituellen Aspekte shen, hun, po, yi, zhi werden aus medizinischer und philosophischer Sicht erörtert. Dabei wird die große Bedeutung von jing shen für die Behandler als auch für die PatientInnen beleuchtet.
Die Natur von hun und po wird ausführlich besprochen, auch das Konzept der 3 hun und 7 po im Leben und nach dem Tod.
Auch auf die besondere Bedeutung von von zhi yi (Wille und Intention) wird eingegangen.
Die spirituellen Aspekte stellen die tiefste Basis der wahren Natur des Menschen dar und ihre Verbindung mit den zangfu, dem Blut, dem qi und den Körperflüssigkeiten ist in der chinesischen Tradition bestens dokumentiert.
Diese Beziehung zu studieren hilft uns unser Verständnis von uns selbst, unseren PatientInnen und unseren Behandlungen zu vertiefen.
Die Wechselbeziehung zwischen den 5 spirituellen Aspekten und den 7 Emotionen wird anhand des Nei Jing Su Wen 39 und dem Ling Shu 8 diskutiert.

Das Ziel des Wochenendes ist es, ausgehend von den klassischen Wurzeln, diese auf unsere Zeit und insbesondere unsere heutige Praxis anzuwenden.
Hierfür werden entsprechende Akupunkturpunkte vorgestellt.

Dieses Wochenende findet im Rahmen unserer 3-jährigen Akupunktur-Ausbildung statt und ist für externe TeilnehmerInnen
in begrenzter Anzahl ausgeschrieben.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Chinesischen Medizin/Akupunktur

Teilnahmebestätigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung der AGTCM e.V.

Dozentin

sk

Sigrid Klain, Frankfurt
1981-1984 Ausbildung in Chinesischer Medizin am „College of Traditional Chinese Acupuncture, U.K.“ bei J.R. Worsley, Leamington, England – mit Schwerpunkt 5 Elemente-Akupunktur. Seit 1984 eigene Praxis für Chinesische Medizin in Frankfurt/Main. 1990 -1992 Weiterbildung in chinesischer Kräuterheilkunde mit Barbara Kirschbaum. Weiterbildungen in zahlreichen weiteren Seminaren. Ausgedehnte Dozententätigkeit an verschiedenen Schulen im In- und Ausland. Ihr Schwerpunkt ist die therapeutische Arbeit mit den 5 Wandlungsphasen und die differenzierte Anwendung der Akupunkturpunkte mit ihren zahlreichen Wirkungsaspekten. Mitbegründerin und Dozentin des ABZ MITTE.

Die Organisation

Kursort
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Fax: 069 / 82 36 17 49

Termin

07.09 – 08.09.2019

Kurszeiten
Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr

Creditstunden: 14

Kosten: 260 €
AGTCM-Mitglieder: 208 €
TCM Fachverband Schweiz-Mitglieder: 234 €


TCM Fachverband – Schweiz anerkannt.

Diese Fortbildung ist zertifiziert durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH).

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.