Kinderakupunktur – 2×3 Tage
DozentInnen-Team
14.06.19 bis 15.09.19

Kinderakupunktur – 2×3 Tage / SBO-TCM anerkannt

mit Barbara Möller, Kathrin Purucker und Ruthild Schulze

GERADE KINDER MIT AKUPUNKTUR BEHANDELN – ABER ETWAS ANDERS!

Kursbeschreibung

Obwohl in China nach 1949 einige wichtige Bücher zur Behandlung von Kindern mit Akupunktur veröffentlicht wurden, gelangten diese Texte nicht nach Europa.
Lange herrschte hier in einigen Schulen sogar die Auffassung, dass Kinder unter sieben Jahren nicht akupunktiert werden sollten. „This is a great waste of resources, since acupuncture is a safe and effective mode of treatment for many children’s diseases“, schreibt Giovanni Maciocia im Vorwort zu Julian Scotts und Teresa Barlows erfolgreichem Buch „Akupunktur in der Behandlung von Kindern“.
Es ist Julian Scotts Verdienst, die Möglichkeiten der Akupunktur bei Kindern in Europa und weltweit bekannt gemacht zu haben, von ihm sind auch die DozentInnen Barbara Möller, Kathrin Purucker und Ruthild Schulze ausgebildet und inspiriert worden. Sie arbeiten seit vielen Jahren mit Kindern (und deren Eltern!) und werden ihr Wissen gut strukturiert weitergeben. Praxisübungen zur besonderen Ein-Nadel/Sofort-Nadeltechnik werden in regelmäßigen Praxis-Übungen den theoretischen Lernstoff begleiten. Fallbeispiele ergänzen jede Unterrichtseinheit.

Dieser 6-Tage-Kurs soll den TeilnehmerInnen die Anamnese- und Diagnoseerhebung im Kinder-setting vermitteln:

  • die besonderen energetischen Bedingungen
  • die spezifischen pathologischen Prozesse
  • die Praxis der Akupunktur bei Kindern

Ziel des Kurses ist es, den TeilnehmerInnen Mut zu machen, Kinder in ihrer Praxis mit Akupunktur zu behandeln!
Dazu gehört die Eltern entsprechend beraten, begleiten und einbinden zu können.

Inhalt

Nach einer Einführung zu den Besonderheiten in der Behandlung von Kindern, eingebettet in Geschichtliches, die Merkmale der Grundtypen, Untersuchungsmethoden, Nadeltechniken und -größen, werden häufige Krankheitsbilder bei Kindern mit den kindgerechten Behandlungsansätzen und -strategien besprochen, wie z.B. Verdauungsbeschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Kopfschmerzen und Enuresis. Außerdem ist genug Zeit vorgesehen, wertvolle Erfahrungen – auch im Hinblick auf den Aspekt: „Umgang mit (schwierigen) Eltern“ – zu besprechen und auszutauschen.

Die Lernziele

Nach diesen 6 Tagen Grundausbildung

  • … verstehen Sie die spezielle Energetik des Kindes sowie auf das Kind abgestimmte Anamnesetechniken.
  • … können Sie verschiedene Grundkonstitutionen bei Kindern erkennen sowie ihre prinzipielle Pathophysiologie.
  • … sind Sie in der Lage, eine für das Alter des Kindes angemessene Behandlungs- und Therapiestrategie zu formulieren.
  • … können Sie verschiedene Erkrankungen des Kindes diagnostisch differenzieren und die Nadelung von Kindern umsetzen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Akupunktur.

Teilnahmebestätigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Dozentinnen

Bild_BarbaraMoeller-sw

Barbara Möller
3-jährige Ausbildung in Akupunktur und TCM. Weiterbildungen in Westlichen Kräutern in der TCM bei Dr. Eva Moosheim-Heinrich sowie in Kinderakupunktur bei Julian Scott. Seit 2003 arbeitet Barbara Möller als Heilpraktikerin in eigener TCM Praxis in Tostedt (Nordheide) mit dem Schwerpunkt Kinderheilkunde.

 

kp

Kathrin Purucker
Ausbildung in CM und Praxiserfahrung seit 2002. Seither zahlreiche Weiterbildungen, u.a. mit dem Schwerpunkt Kinderakupunktur z.B. bei Julian Scott. Dozententätigkeit im ABZ MITTE seit 2006. Mitglied der Schulleitung im ABZ MITTE seit 2015.

 

rsch

Ruthild Schulze
spezialisierte sich in ihrer Praxis auf Kinderwunsch, Schwangerschaftsbegleitung und die Behandlung von kleinen Kindern und Jugendlichen. Entwickelte die „Wanderung durch den Vorhimmel“ – eine Schwangerschaftsscheibe und schrieb ein Kinderbuch genau zum Thema:
„Line und Paul und Akupunktur“. Sie unterrichtet Akupunktur in der Schwangerschaft und Kinderheilkunde in Deutschland und der Schweiz und leitet den Fachbereich „Chinesische Medizin für die Geburtshilfe“ innerhalb der AGTCM.

Die Organisation

Kursort
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Fax: 069 / 82 36 17 49

Termine
1. WE: 14.-16. Juni  2019
2. WE: 13.-15. September 2019

Kurszeiten
Freitag und Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr

Creditstunden: 44

Kosten:
870 € / AGTCM-Mitglieder: 696 €

SBO-TCM-Mitglieder: 783 € (33 Std. zu 60 min)

Diese Fortbildung ist zertifiziert durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH). Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unser Büro.

Anmeldung bis 20.03.2017

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.