Muskuloskelettaler Schmerz der oberen Extremität – Pathologie und Behandlung durch Akupunktur und Osteopathie
Umberto Mazzanti, MD, Bologna / Italy – Deutsche Übersetzung: Daniela Henning
11.05.19 bis 12.05.19

Exklusiv in Deutschland nur im ABZ MITTE!

Kursbeschreibung

Muskuloskelettaler Schmerz aufgrund von Sportverletzungen ist einer der häufigsten Gründe, weshalb PatientInnen meine Praxis in Italien aufsuchen. Nach meinen Erfahrungen sind Akupunktur und Osteopathie zwei besonders effektive Techniken, die sich in der Schmerzbehandlung gegenseitig ergänzen. Häufig können Schmerzen und Steifigkeit, die im Bereich eines Gelenkes auftreten nicht eindeutig einer Leitbahn zugeordnet werden.

Das Ziel der osteopathischen Behandlungsmethode ist es, die Gelenke wieder in ihre physiologische Position zu bringen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zu reduzieren und schließlich die Leitbahn zu identifizieren, die mit Akupunktur behandelt werden muss.

Kursinhalte

  • Pathophysiologie von Schmerz in TCM und Osteopathie
  • Schmerzdiagnose in TCM und Osteopathie
  • Der muskuloskelettale Schmerz: Die Bedeutung der sekundären Leitbahnen
  • Beschreibung der tendinomuskulären und Luo-Leitbahnen: Funktion und Behandlungsmethoden
  • Muskuloskelettaler Schmerz der oberen Extremität: Diagnose und Therapie anhand von Akupunktur und osteopathische Manipulation

Das therapeutische Spektrum umfasst

  • Schulterschmerz
  • Ellbogenschmerz
  • Handgelenksschmerz

Kursziel

Akupunktur-TherapeutInnen sind direkt im Anschluss an das Seminar in der Lage, die gelernten Akupunktur- und Osteopathie-Techniken in der Praxis umzusetzen.

Kursinhalte Samstag

  • Gelenkschmerzen in der TCM und Osteopathie
  • Muskuloskelettale Schmerzen: Ätiologie, klinische Merkmale und Behandlung anhand von distalen, lokalen, benachbarten und ätiologischen Punkten.
  • Die Rolle der tendinomuskulären Leitbahnen und Luo-Leitbahnen bei muskuloskelettalem Schmerz
    • Definition, klinische Eigenschaften und Behandlung mit Akupunktur
  • Grundprinzipien der osteopathischen Manipulation
  • Entstehung, Diagnose und Behandlung mit osteopathischen Methoden und Akupunktur bei Schmerzen der oberen Extremität – Teil 1: Schulter
  • Praktische Übungen. Patientenbehandlungen.

Kursinhalte Sonntag

  • Entstehung, Diagnose und Behandlung mit osteopathischen Methoden
  • Akupunktur bei Schmerzen der oberen Extremität – Teil 2: Ellbogen und Handgelenk
  • Praktische Übungen. Patientenbehandlungen.

Das Seminar hat einen sehr hohen Praxisanteil! Daher besteht eine Teilnehmerbeschränkung.
Die Kurssprache ist englisch und es gibt eine deutsche Übersetzung.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Chinesischen Medizin und Akupunktur.

Teilnahmebestätigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Dozent

Umberto Mazzanti

Umberto Mazzanti, MD

Umberto Mazzanti ist Arzt, Akupunkteur und Osteopath (Mitglied im ital. Fachverband DO MROI) und seine Spezialgebiete sind Physiotherapie und Rehabilitation in der Sportmedizin.
Er ist Vize Präsident der AMAB (Association of Medical Acupuncturists of Bologna) und AMAB – Italian-Chinese Acupuncture School, Vorstandsmitglied der FISA (Italian Federation of Acupuncture Societies), Generalsekretär von PEFOTS (Pan European Federation of TCM Societies) und Vorstandsmitglied der WFCMS (World Federation of Chinese Medicine Societies).

Giuseppina Maria Grazia Farella

Giuseppina Maria Grazia Farella

Assistenz,
Ärztin und Physiotherapeutin

 
 

Kursort
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Fax: 069 / 82 36 17 49

Termine
11.05 – 12.05.2019

Kurszeiten

Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 15.00 Uhr

Creditstunden: 14

Kosten: 370 €
AGTCM-Mitglieder: 296 €
TCM Fachverband Schweiz-Mitglieder: 333 €

gruppe-1

TCM Fachverband – Schweiz anerkannt.

Diese Fortbildung ist zertifiziert durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH). Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unser Büro.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.