Online-Kurs: Die integrierte Behandlung von Immunstörungen mit Akupunktur, ätherischen Ölen und Kräutern
Peter Holmes, LAc, MH, Santa Rosa/USA – Übersetzung: Daniela Henning
27.11.20 bis 07.12.20
Unterrichtssprache und Script in Englisch
Deutsche Übersetzung: Daniela Henning

Kursbeschreibung des Online-Kurses

Die aktuelle Virusepidemie hat die Notwendigkeit zur Optimierung der Immunfunktionen deutlich erhöht.  Störungen der Immunfunktion machen einen großen und wachsenden Teil der heutigen Gesundheitsprobleme aus.
Dazu gehören erstens Immunschwächestörungen wie chronische Infektionen, das chronische Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie und so weiter.
Zum anderen immunhyperaktive Störungen wie verschiedene allergische Erkrankungen (Asthma, Ekzeme, Nahrungsmittelallergien, Blasenentzündungen usw.) und Autoimmunerkrankungen (Hashimoto-Thyreoiditis usw.).

Um wirklich wirksame Ergebnisse zu erzielen, sollten diese Störungen mit einem systemischen integrierten Ansatz bewertet und behandelt werden.

In diesem Online-Kurs analysieren und differenzieren wir Immunkrankheiten nach den ihnen zugrunde liegenden Funktionsdefiziten der beteiligten Organe sowie nach der Energetik der Chinesischen Medizin.

Zu diesen grundlegenden Dysfunktionsmustern gehören das hyper- und hypo-adrenale Syndrom (in drei Stadien), das Hypothyreoid-Syndrom, die intestinale Dysbiose, die Toxikose (vier Typen) und Ernährungsmängel. Jede Erkrankung wird auch im Hinblick auf die Muster und Behandlungsprinzipien der Chinesischen Medizin beurteilt.

Zu den besprochenen Behandlungsmodalitäten gehören Akupunkturpunkte, ätherische Öle, westliche und chinesische Kräuter, Ernährung und spezielle Nahrungsergänzungsmittel.

Viele Naturheilmittel weisen Wirkungen auf, die sich positiv auf die Immunfunktionen auswirken, wie z.B. immunstimulierend, antioxidativ, adaptogen, antiviral, NK-Zellen stimulierend, antihistaminisch, die Hypophyse regulierend, adrenokortikal stimulierend und so weiter.

In diesem informationsreichen Online-Kurs werden die wesentlichen, praktischen Informationen vorgestellt, die erforderlich sind, um mit dem sicheren und wirksamen Einsatz von ätherischen Ölen und Kräutern zur Stärkung der Immunität zu beginnen.

Dieses innovative Seminar wird wichtige Themen behandeln, wie z.B

  • Die acht grundlegenden exogenen und endogenen Faktoren, die die Immunfunktionen stören
  • Der grundlegende Unterschied zwischen kurzfristiger Immunreaktion und langfristiger Immunstärke
  • Verbesserung der Schilddrüsen-, Nebennieren- und Hypophysenfunktionen zur Unterstützung der Integrität des Immunsystems
  • Analyse und Behandlung von Immunschwächezuständen, darunter akute und chronische Infektionen, chronisches Erschöpfungssyndrom,
    Fibromyalgie Hashimoto Thyreoiditis
  • Die besonderen ätherischen Öle, Akupunkturpunkte, Kräuter und Nährstoffe, die die Immunfunktionen modulieren
  • Behandlung der drei Wurzelsyndrome, die allen Allergie-/Hypersensibilitätszuständen zugrunde liegen

Besondere Themen, die in diesem informationsreichen Seminar behandelt werden, sind

  • Die versteckte Rolle des weiblichen Hormonhaushalts bei allergischen und Autoimmunerkrankungen
  • Umwelt- und Stoffwechselgifte als Immunschädlinge
  • Emotionales Ungleichgewicht und unproduktiver Stress als Zytokindisruptoren
  • Antioxidationstherapie zur Bekämpfung der durch freie Radikale verursachten Schädigung der Immunität

 

Auswahl der Feedback’s bisheriger TeilnehmerInnen …

„Der Workshop zur Behandlung von Immunstörungen war fantastisch, und ich freue mich darauf, Peters wirklich umfassenden Ansatz in meine Praxis zu integrieren. Seine Wissenstiefe ist phänomenal, seine Präsentation ist erstaunlich organisiert und methodisch, und er erklärt die Mechanismen der Physiologie mit großer Klarheit und Leichtigkeit. Sein Kurshandout ist randvoll mit Informationen, die ebenso gut organisiert und durchdacht sind wie seine Bücher. Peter steht ganz oben auf meiner Liste der großen Lehrer unserer Zeit. Vielen Dank, Peter, dass Sie Ihre Zeit, Mühe und Leidenschaft mit mir geteilt haben“.  (Jeanmarie Kuster, L.Ac., R.N., Douglaston, New York)

„Dr. Holmes‘ Seminar über Immunstörungen ist von unschätzbarem Wert, wenn Sie chronische, komplexe Fälle wie das chronische Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie, Krebs, Allergien usw. beobachten. Obwohl vieles von dem, was er bespricht, in der Chinesischen Standardmedizin nicht gelernt wird, sind die Informationen für wahrscheinlich 90% meiner Patienten relevant. Sie sind das fehlende Glied, um diese modernen Krankheitsprozesse leichter diagnostizieren und erfolgreich behandeln zu können. Dr. Holmes bietet eine Fülle von Informationen und klinischem Fachwissen durch eine integrative Mischung aus klassischer Chinesischer Medizin und funktioneller Medizin.Wir haben das Glück, dass er die Messlatte für unsere Medizin höher legt, und unsere Patienten wiederum haben das Glück, davon zu profitieren“. (Elizabeth Fine, L.Ac., Los Angeles, Kalifornien)

„Ich liebte Peters Kurs über Immundefekte. Die Fülle der wissenschaftlichen Informationen, die er lieferte, erklärte eindeutig westliche medizinische Zustände, die ich nie verstanden hatte, und ich fühle mich jetzt viel sicherer in meiner Fähigkeit, diese Zustände zu erkennen und zu behandeln. Ich habe begonnen, mein neu gewonnenes Wissen bei Patienten und in meiner Familie umzusetzen, und ich freue mich darauf, die Erkenntnisse in den nächsten Wochen und Monaten zu integrieren. (Jenny Wood, L.Ac., C.H., Cape Cod, Massachussetts)

Eine Einführung in die Therapie von Akupunkturpunkten mit ätherischen Ölen in englischer Sprache pdficon

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Chinesischen Medizin / Akupunktur

Teilnahmebestätigung

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Aufzeichnung

Dieser Online-Kurs wird per Video aufgezeichnet.
Die Videoaufzeichnung wird den Teilnehmern ca. 2 Wochen nach  dem Seminar ohne zusätzliche Kosten – ausschließlich für den persönlich Gebrauch – zugänglich gemacht.
Der Online-Kurs kann ca. 2 Wochen danach auch als Videoaufzeichnung inkl. Script gebucht werden.
Mit der online-Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden mit der Videoaufzeichnung einverstanden.

Dozent

Peter Holmes – LAc, MH, (Santa Rosa, California USA)
Peter Holmes ist Therapeut für Kräuterheilkunde und Chinesische Medizin mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der praktischen Anwendung von Kräutern und etherischen Ölen. Er entwickelt auch weiterhin sowohl körperliche als auch psychologische Anwendungen für etherische Öle und ist ein Pionier in ihrer Verwendung in der Chinesischen und energetischen Medizin. Er ist Mitbegründer der Aroma Akupunkt Therapie, einem energetischen Behandlungssystem, das etherische Öle an Akupunkturpunkten anwendet. Peter ist der Autor mehrerer anerkannter Lehrbücher der Kräutermedizin und der Medizin mit etherischen Ölen, darunter Aromatica, The Energetics of Western Herbs, Clinical Aromatherapy, Jade Remedies, und The TCM Materia Medica Clinical Reference & Study Guide.

Die Organisation

Veranstalter
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17
Fax: 069 / 82 36 17 49

Termin:
27.11., 28.11., 30.11. und
06. und 07.12.2020

Kurszeiten:
jeweils von 18.00 – 22.00 Uhr

Creditstunden: 23

Kosten: 362,50 €
AGTCM-Mitglieder: 290 €
TCM Fachverband Schweiz-Mitglieder: 326,25 €

Diese Fortbildung wird zertifiziert vom TCM-Fachverband Schweiz
Diese Fortbildung wird zertifiziert durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH).

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.