Aus- und Weiterbildungszentrum für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. in OFFENBACH/FRANKFURT

Dao Yin und 9 unentbehrliche Nadeltechniken - Lenken und Führen von Qi

09. – 10.03.2024
Dr. Michael Kleiser

Lenken und Führen von Qi für die eigene Kultivierung und für die Anwendung in der Akupunktur.

 

Kursbeschreibung

In unserer Reihe „Tangible Acupuncture“ unterrichtet Dr. Michael Kleiser - der Meisterschüler von Andrew Nugent Head (USA) - das Lenken und Führen von Qi für die eigene Kultivierung und für die Anwendung in der Akupunktur.

Dao Yin – Lenken und Führen von Qi
Traditionell praktizierte ein Arzt in China die innere Kultivierung (Qi Gong, Dao Yin), um seinen eigenen Körper gesund zu erhalten und verschrieb seinen Patienten Dao Yin-Übungen. Im Chinesischen bedeutet Dao Yin einfach "führen und lenken".
Diese Einführung in die 8 Übungen des Lenken und Führens von Qi soll die Teilnehmer mit den grundlegenden Konzepten und verschiedenen Praktiken des Dao Yin in der Tradition des Yin Style Bagua vertraut machen, das von Dr. Xie Peiqi und später von Andrew Nugent-Head (USA) gelehrt wurde.
In diesem Workshop lernen Übungen um Ihre Aufmerksamkeit und Ihren Atem auf verschiedene Bereiche des Körpers zu lenken und so den Kreislauf zum Fließen zu bringen. Fließen Qi und Blut frei können sich die 100 Krankheiten nicht manifestieren.
Die Fähigkeit, Qi lenken zu können kann dann auch in der Akupunktur als Nadeltechnik eingesetzt werden.

9 unentbehrliche Nadeltechniken für die “Tangible Acupuncture”
Wenn wir eine bestimmte Anzahl von Akupunkturtechniken definieren, schließen wir unbeabsichtigt viele andere aus.  In Wahrheit gibt es nur eine einzige Technik, nämlich die Manipulation des Qi. Alles andere ist eine Variation dieser einen Technik.  Dennoch ist es sehr hilfreich einen Rahmen zu haben, der uns dabei hilft die besten Methoden zur Manipulation des Qi zu verstehen, ohne im Glauben an bestimmte Techniken gefangen zu sein. Wir lernen wie man Qi manipulieren kann.

Die neun grundlegenden Akupunkturtechniken sind also:

  1. Brennender Berg
  2. Kühlender Himmel
  3. Channel travelling – die Leitbahn entlang reisen
  4. Erweichen / Ausbreitung
  5. Sammeln / Verfestigen
  6. Sparrow pecking / Spatzenpicken
  7. Herausziehen
  8. Festpinnen
  9. Erwecken des Yuan

Die Unterschiede in diesen Techniken sind eine Matrix aus:

  1. den unterschiedlichen Richtungsbewegungen der dominanten und der unterstützenden Hand;
  2. aktive und passive Manipulation des Qi mit der dominanten und der unterstützenden Hand;
  3. Intensität und Veränderung der Intensität der Empfindung während der Manipulation mit den Händen. Letztendlich sind sie alle Variationen voneinander und von der einzig wahren Technik: der Manipulation des Qi.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse TCM

Teilnahmebestätigung

Alle Teilnehmer:innen erhalten eine Teilnahmebestätigung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

Dr. Michael Kleiser

Organisation und Kosten

Veranstaltungsort
Ausbildungszentrum Mitte
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang hinten rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Email

Unser Service für sie

In der Woche vor Seminarbeginn bekommen sie die Scripte als PDF zugesandt. Wenn sie einen Ausdruck wünschen melden sie sich formlos per Mail an das Schulbüro.

Termin
09./10.03.2024

Teilnehmer:innen: mind. 12

Kurszeiten
Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag:10.00 – 17.00 Uhr

Creditstunden: 14

Kosten: 425 €
AGTCM-Mitglieder: 340 €
TCM Fachverband Schweiz-Mitglieder: 382 €

Zertifizierung vom BDH und Anerkennung vom TCM Fachverband Schweiz werden beantragt.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie 2-3 Wochen vor Kursbeginn eine Rechnung mit allen Kursdaten und den genauen Informationen zu den Zahlungsmodalitäten.

Lade Daten