Aus- und Weiterbildungszentrum für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. in OFFENBACH/FRANKFURT

Schule für natürliches Bewegen im ABZ MITTE in 2024

01.01. – 31.12.2024
Gerhard Klein

Die Schule für natürliches Bewegen pausiert in der 1. Jahreshälfte 2024.

Qigong und Tai Chi Chuan in der Tradition der Familie Yeung aus Hongkong

Qigong und Tai Chi Chuan entsprechen unserem natürlichen Bewegungskonzept, welches beide Künste bewusst machen, verfeinern, erweitern, kurz: kultivieren.
Das Ergebnis ist ein hohes Maß an körperlich-seelisch-geistiger Elastizität, die sowohl das eigene natürliche Bewegen bis ins hohe Alter ermöglicht, als auch das sanfte, natürliche Bewegen eines Partners in den Partnerübungen des Tai Chi Chuan.

Tai Chi Chuan und Qigong gehören zu den fünf Teilbereichen der Chinesischen Medizin. Sie nehmen mit der Diätetik eine Sonderstellung ein, da das Anwendungsspektrum von der eigenen Gesundheitspflege und Selbstkultivierung bis zu maßgeschneiderten Programmen eines all-umfassenden Versorgungskonzept von Patienten in der Rehabilitation reicht.

Die Schule für natürliches Bewegen ist offen für:

  • Menschen mit Interesse an der Chinesischen Medizin und der eigenen Gesundheitspflege
  • Ärzte und Heilpraktiker mit und ohne Schwerpunkt auf der Chinesischen Medizin
  • Menschen aus den Gesundheitsberufen (Pflege, Physiotherapie, Betreuung usw.)
  • Lehrer und Personal mit pädagogischen Aufgaben (insb. Sportunterricht und Erziehung)

Qigong

„The soft will overcome the strong.“

Die „geschmeidig machenden Übungen”, eingeführt von Yeung Ma Lee, Tochter von Yeung Sau Chung, aktivieren die Energiebahnen in allen Bereichen des Körpers.
Beginnend mit der Wirbelsäule machen diese Einzelübungen das mit den Knochen und Gelenken verbundene Gewebe geschmeidig und elastisch.
Mit diesen Übungen kann die/der SchülerIn seine/ihre individuellen Dysbalancen bearbeiten, so dass die allgemeine Gesundheit wieder ins Gleichgewicht kommt.

Tai Chi Chuan

„It’s the flow that matters.“

Tai Chi Chuan ist eine alte, chinesische Bewegungs- und Kampfkunst, die auf der originär chinesischen Philosophie des Taoismus gründet, der, nebenbei bemerkt, auch die Basis der chinesischen Heilkünste darstellt.
Gerhard Klein unterrichtet in der Tradition der Familie Yeung aus Hongkong und bestätigt aus eigener Erfahrung:

  • Körperstruktur und Elastizität verbessern sich
  • Der Geist wird ruhig und klar, Sie werden stressresistenter
  • Das, was Sie üben, können Sie im Alltag nutzen

Struktur und Inhalt des Unterrichts

Qigong: Geschmeidig machende Übungen nach Yeung Ma Lee in mehreren Vertiefungsstufen
Tai Chi Chuan: Yeung Tai Chi Chuan (Lange Form), Partnerübungen

Zeiten und Termine  ab dem 2. Halbjahr 2024

Qigong in Offenbach

Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr 
AUG: 27  SEP: 3/10/24  OKT: 1/8/15/22/29  NOV: 5/12/19/26  DEZ: 3/10

Tai Chi Chuan in Offenbach

Donnerstag von 9:00 bis 10:30 Uhr
AUG: 29  SEP: 5/12/26  OKT: 10/17/24/31  NOV: 7/14/21/28  DEZ: 5/12/19


Ort: ABZ Mitte, Frankfurter Straße 59, 63067 Offenbach
Kosten: 300,00 € (20 €/Termin, Buchung von 15 Terminen/Halbjahr)

Gerhard Klein
Gerhard Klein

Organisation und Kosten

Veranstaltungsort
Raum 1 des Ausbildungszentrum Mitte,
Frankfurter Str. 59
63067 Offenbach, im Hof Eingang hinten rechts, 3. Stock
Tel: 069 / 82 36 14 17, Email

Anmeldung telefonisch im ABZ MITTE, bei Gerhard Klein direkt oder Sie kommen einfach
am 1. Termin des Halbjahres vorbei.

Fragen? Gerne!
Gerhard Klein, Neuer Weg 5, 60388 Frankfurt
Telefon: 06109 2 13 19 oder 0174 96 45 861

Lade Daten